Donnerstag, 11. Februar 2016

DIY-Kalender

Hallo ihr Lieben,
bei mir zuhause stapeln sich die DIY- Sachen, die ich mir Euch teilen möchte. Also los geht es mit diesem Schmuckstück hier.
Jeder kennt es, Geburtstage werden dank der sozialen Netzwerke nicht (mehr) so häufig vergessen. Aber trotzdem denkt man nicht dran, man ist vielleicht nicht täglich auf seinem Profil, manche haben gar kein Profil auf Seiten wie Facebook, und dann gibt es die Sorte von Menschen- wie mein lieber Freund- der Geburtstag einfach vergisst.
Genau deswegen habe ich mir gedacht, muss etwas in die Wohnung, wo er tag täglich an die Geburtstag erinnert wird, und dadurch evtl. nicht "vergessen" wird.



Was du dafür braucht:
- Farbkarten aus dem Baumarkt oder einem Farbgeschäft
- Kleber
- Plakat
- Schere
- Bilderrahmen



Wie es funktioniert:

Und so sieht es aus, wenn es fertig ist: 
Jetzt müssen wir einen guten Platz hierfür  suchen, damit mein lieber Freund immer wieder an die Geburtstag unsere Freunde und Familie erinnert wird ;-)




Ich hoffe es hat euch gefallen!


"Wer kreativ lebt, kann sich auf mehr Intensität, Glück und spannende Erlebnisse freuen."- FLOW Magazin.