Freitag, 6. November 2015

15 Minuten Bilderrahmen

Hallo ihr Lieben, 

wie versprochen gibt es nun den richtigen Post über die neuen DIY-Aktionen.

Zu Beginn möchte ich sagen, dass ich unglaublich viele Ideen von Pinterest nehme und von Google. Ich schaue mir sehr viel an, schöpfe daraus und vermische es mit meinen eigenen Ideen. :-)
Ich hoffe, dass euch einiges gefällt. ?! 

So als erstes möchte ich euch meine Lieblingsbilderrahmen zeigen. 

Was ihr braucht:
- Baumrinde (relativ viel)
- Holz - Bilderrahmen 
- schwarze Farbe (Acryl oder jede andere die auf holz haftet)
- heiß klebe Pistole 

So wird es gemacht:
Zu aller erst streicht ihr den Bilderrahmen schwarz an. Das gibt wie ich finde eine schöne Grundlage für das Holz. 
Ihr könnt aber natürlich jede andere Farbe nehmen oder sogar den Bilderrahmen "farblos" lassen. 
Das ist euch überlassen :-)
Nachdem die Farbe getrocknet ist, zerbricht ihr eure Rinde in kleine Stücke. Natürlich in die Größe stückeln, wie es euch gefällt. 
Danach jedes Stück, mit viel Kleber auf den Rahmen kleben. 
Achtung es wird sehr heiß, ab und zu!!!

Und fertig ist der Rahmen.
Die ganze Arbeit dauert nicht mal 15 Minuten, sieht aber, wie ich finde, richtig gut aus und macht echt was her.

Wenn es euch gefällt und ihr diese Idee nachmacht, schickt mir doch ein Foto :-) 






"Wer kreativ lebt, kann sich auf mehr Intensität, Glück und spannende Erlebnisse freuen."- FLOW Magazin.